Neu im Sortiment: ISOframe EXHIBIT

Das Euskirchener Werbeunternehmen Medienkraftwerk hat den neuen EXHIBIT-Messestand aus der ISOframe Reihe ins Verkaufssortiment aufgenommen. Das System bedient sich der bewährten ISOframe Technik und ist genau so flexibel im Aufbau, wie seine Vorgänger. Neu ist, dass sich mit dem EXHIBIT jetzt noch größere Messestände realisieren lassen.

Wieder einmal vergrößert sich das Verkaufssortiment des Medienkraftwerks. Das Werbeunternehmen aus Euskirchen gehört mittlerweile zu den größten deutschen Produzenten von Präsentationsbedarf und Messesystemen und wächst stetig weiter. Mit der Aufnahme des ISOframe EXHIBIT in den Verkauf wird das Angebotsspektrum des Unternehmens nun noch vielfältiger.

„Es hat sich gezeigt, dass die Messestände von ISOframe auf Grund Ihrer hohen Qualität und einfachen Handhabung sehr beliebt sind. Indem wir nun ein weiteres ISOframe Modell in unser Sortiment aufnehmen, bieten wir den Kunden noch mehr Möglichkeiten, die bewährte Technik zu nutzen.“ so medienkraftwerk. Neben den Modellen der WAVE und COMPACT Serien ist der EXHIBIT nun der Dritte im Bunde.

Wie schon mit seinen Vorgängern ist der Aussteller absolut flexibel im Aufbau des ISOframe EXHIBIT. Je nach Standortsituation kann der Messestand in den verschiedensten Formen aufgestellt werden. Es können sowohl dynamische Bögen- und Wellenformen, wie auch eine geradlinige Präsentationswand realisiert werden. Je nach Platzgröße kann der Messestand verkleinert, oder beliebig erweitert werden.

Im Gerüst des EXHIBITS steckt eine clevere Technik. Der Rahmen des Messestands besteht aus vertikalen Streben, die der Präsentationswand Flexibilität verleihen. Durch die neuen XXL-Streben können beim neuen EXHIBIT Konstruktionen von bis zu 2,50m Höhe realisiert werden. Um die nötige Stabilität zu gewährleisten, werden feste Querstreben oben auf das Gerüst montiert. Diese Streben sind in verschiedenen Formen – sowohl gebogen als auch gerade – erhältlich und können beliebig kombiniert werden. Somit entstehen einzigartige Messestände, die nicht nur an die Gegebenheiten in der Messehalle, sondern auch dem vollständigen Präsentationskonzept und den individuellen Anforderungen der Aussteller angepasst werden können.

Ein weiterer Vorteil des ISOframe EXHIBITS ist, dass der Aufbau von den Ausstellern selbst erledigt werden kann. Dank der patentierten FASTclamp Technologie, die auch schon bei den Vorgängern des EXHIBITS zum Einsatz kam, wird zum Aufbau des Messestands keinerlei Werkzeug benötigt. Hier können Unternehmen zusätzliche Personalkosten einsparen und Zeit gewinnen, die sonst für die Aufbauarbeiten benötigt würde.

Das neue ISOframe Modell überzeugt auch bezüglich der Qualität: „Das Gerüst des Messestands ist vollständig aus Metall gefertigt und ist somit sehr stabil und langlebig.“, informiert ein Mitarbeiter des Medienkraftwerks, „Darauf geben wir 10 Jahre Garantie.“ Trotz des stabilen Rahmens kann der EXHIBIT kompakt zusammengefaltet und in den dazugehörigen Tragetaschen leicht transportiert werden.

Der Messestand lässt sich beliebig erweitern. Indem Sie mehrere Wandelemente miteinander verbinden, können beliebig große Standsysteme realisiert werden. Außerdem können optional Beleuchtung, Theken- und Regalelemente, sowie weitere Promotionhelfer, wie zum Beispiel RollUps oder Katalogständer, hinzugefügt werden, um die Präsentation weiter zu optimieren. Eine Vielzahl von Erweiterungselementen und zusätzlichem Zubehör sind im Sortiment des Medienkraftwerks zu finden.

Mehr Informationen zum ISOframe EXHIBIT finden Sie auf der Medienkrafwerk-Homepage unter:
http://www.medienkraftwerk.de/isoframe-wave-messestand-exhibit.html


Tags:, , , , , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.