medienkraftwerk drückt Frank Stippler die Daumen

Der Iversheimer Frank Stippler wird in diesem Jahr zum ersten Mal an den FIA-GT 1-Weltmeisterschaften teilnehmen. Als langjähriger Partner und Freund wird der Rennfahrer vom Medienkraftwerk bei seinem Vorhaben unterstützt.

Am 8. April ist es soweit, Frank Stippler wird beim Auftaktrennen der FIA-GT 1 Weltmeisterschaft in Frankreich an den Start gehen. Der erfolgreiche Rennfahrer hat sein Können schon bei vielen Rennen bewiesen: Er ist nicht nur fünfmaliger Gesamtsieger der Deutschen Langstreckenmeisterschaft VLN, sondern hat auch als erster Rennfahrer überhaupt beim Porsche Carrera Cup und gleichzeitig beim Porsche Super Cup gesiegt.

„Wir würden uns sehr freuen wenn Frank bei den Weltmeisterschaften erfolgreich ist. Wir drücken ihm fest die Daumen“, so Medienkraftwerk Geschäftsführer Markus Maier-Schambeck. Der Rennfahrer ist Eventpartner des Unternehmens und langjähriger Freund des Hauses. Das Medienkraftwerk hat Frank Stippler auch schon bei früheren Rennen unterstützt, so zum Beispiel durch Design und Vollverklebung seines bekannten schwarzen Porsches beim Porsche Cup.

Frank Stippler verlässt sich schon seit langem auf das Medienkraftwerk, so tun es auch die Kunden des Unternehmens. Vor mehr als 15 Jahren wurde die Medienkraftwerk GmbH gegründet und ist mittlerweile einer der größten deutschen Produzenten von Präsentationbedarf, Messeständen und Werbeartikeln. Inhouse wird hier vom Großformatdruck über RollUp Displays bis hin zum Werbegeschenk alles produziert und designt, was für einen professionellen Promotionauftritt benötigt wird.


Kommentare sind geschlossen.